Siegel der Universität
Bachelorstudiengang für das Lehramt GyGe/BK im Studienfach Mathematik
Studienbeginn ab dem Wintersemester 2015/16





Ausführliche Informationen inklusive exemplarischen Studienverlaufsplänen finden Sie in unserer Broschüre für Erstsemester.


Dokumente/Ordnungen:






Prüfungsanmeldung:

  • Allgemeine Hinweise:

    Das Prüfungsamt für die Bachelor-, Master- und Diplomstudiengänge befindet sich in Raum 115 im Mathematischen Institut. Sprechzeiten finden Sie hier: Prüfungsamt und Studienberatung

    Das Geschäftszimmer (Frau Georg) befindet sich in Raum 113 im Mathematischen Institut. Die Öffnungszeiten des Geschäftszimmers finden Sie hier: Geschäftszimmer

    Eine Übersicht über die Prüfungstermine finden Sie hier Prüfungstermine


  • Basis- und Aufbaumodule:

    Anmeldungen zu einer Prüfung in den Basis- und Aufbaumodulen sind über KLIPS vorzunehmen. Falls Sie Fragen zur Anmeldung über KLIPS haben sollten, dann wenden Sie sich bitte zuerst an den KLIPS-SUPPORT

    Falls keine Anmeldung über KLIPS vorgesehen ist, verwenden Sie das Formular Anmeldung und geben es im Geschäftszimmer ab.

    Falls Sie eine Altzulassung geltend machen wollen, dann verwenden Sie bitte das Formular Altzulassung und geben es beim jeweiligen Lehrstuhl ab.


  • Math.-Naturw. Grundlegung:

    Details zur Prüfungsanmeldung in dem Modul Math.-Natur. Grundlegung werden bis auf weiteres individuell in der jeweiligen Veranstaltung bekannt gegeben.


  • Bachelorarbeit:

    Die Anmeldung zur Bachelorarbeit erfolgt beim Zentrum für LehrerInnenbildung (ZfL)




Prüfungsabmeldung:

Abmeldungen von schriftlichen Prüfungen im Studienfach Mathematik werden über KLIPS vorgenommen.

Falls eine Abmeldung über KLIPS nicht möglich sein sollte, kann folgendes Formular verwendet werden: Abmeldung
Bitte beachten Sie, dass obiges Formular rechtzeitig (d.h. im Rahmen der Abmeldefrist) in der Sprechstunde beim
Prüfungsamt (Raum 115, Mathematisches Institut) bzw. im Geschäftszimmer abzugeben ist.


© Mathematisches Institut der Universität zu Köln