Curriculum Vitae

 

Ausbildung

 

WS 1990/91 – SS 1996

Studium der Mathematik an der Universität zu Köln. Diplom in Mathematik

 

Juni 1999

Promotion in Mathematik an der Universität zu Köln

 

April 2005

 

Habilitation in Mathematik, Universität zu Köln

 

 

 

Berufliche Tätigkeiten und längere Forschungsaufenthalte

 

WS 1996/97 - März 2002

 

November 1999

 

 

August 2000 – April 2001

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Mathematischen Institut der Universität zu Köln

 

Forschungsaufenthalt am Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften (MPI MIS), Leipzig

 

Forschungsaufenthalt am Institute for Mathematics and its Applications (IMA) und an der School of Mathematics, University of Minnesota, Minneapolis, USA

 

März 2002 – Dezember 2005

Wissenschaftlicher Assistent (C1) am Mathematischen Institut der Universität zu Köln

 

Januar 2006 – Mai 2008

Akademischer Rat am Mathematischen Institut der Universität zu Köln

 

Juni 2008 - 17. März 2011 Akademischer Oberrat am Mathematischen Institut der Universität zu Köln

Seit 18. März 2011

Akademischer Direktor am Mathematischen Institut der Universität zu Köln

 

 

 

Auszeichnungen und Stipendien

 

August 2000 – April 2001 

 

DFG – Forschungsstipendium für einen Forschungsaufenthalt am Institute for Mathematics and its Applications (IMA) in Minneapolis, USA

 

Dezember 2000

Verleihung des Klaus Liebrecht Preises der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln

 

Juli 2002

EU - Fellowship zur Teilnahme an der 5. ECMTB Konferenz in Mailand, Italien

 

August 2003

DFG – Reisestipendium zur Tagungsteilnahme an der Banff International Research Station (BIRS) in Banff, Kanada

 

Dezember 2008 Verleihung des Albertus-Magnus-Lehrpreises für das Sommersemester 2008