Seminar über Thetafunktionen SS 20

Prof. Dr. Sander Zwegers, Christina Röhrig

Im Seminar befassen wir uns mit Thetafunktionen. Diese Funktionen bilden eine spezielle Klasse von Funktionen mehrerer komplexer Variablen. Sie spielen eine Rolle in der Theorie der elliptischen Funktionen und der quadratischen Formen. Weiter tauchen Thetafunktionen zum Beispiel bei der Lösung der Wärmeleitungsgleichung auf.

Voraussetzungen

Das Seminar ist für sowohl Bachelor- als auch Masterstudierenden geeignet. Voraussetzungen sind gute Kenntnisse in Analysis und Funktionentheorie.

Anmeldung und Seminarplatzvergabe

Literatur

E. Freitag und R. Busam, Funktionentheorie I

D. Mumford, Tata Lectures on Theta I

S. Zwegers, Lecture Notes on Modular Forms