Siegel der Universität

Schüler an der Universität

Projekt zur Hochbegabtenförderung an der Universität zu Köln

Unterstützt von



Die Hochbegabtenstiftung der Kreissparkasse Köln und die Universität zu Köln bieten Schulen seit dem Wintersemester 2000/2001 die Möglichkeit, entsprechend begabte Schüler der Stufen 11 bis 13 (in besonderen Fällen auch der Klassen 8-10) an Vorlesungen und Übungen in den Fächern

  • Mathematik
  • Physik
  • Chemie
  • Informatik

und in
ausgewählten Fächern der Philosophischen Fakultät sowie in
ausgewählten Fächern der Rechtswissenschaftlichen Fakultät
teilnehmen zu lassen.

Das Projekt hat sich als so erfolgreich erwiesen, dass es auch an vielen anderen Hochschulen eingeführt worden ist. Wir hoffen, dass auch weiterhin viele interessierte Schülerinnen und Schüler dieses Angebot wahrnehmen. Nahezu unabdingbar für eine Teilnahme ist eine positive Einstellung von Eltern und Lehrern der jeweiligen Schulen zu unserem Projekt.

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite.


© Mathematisches Institut der Universität zu Köln