Willkommen!

Was ist HYPATIA?

Ziel des Netzwerks HYPATIA ist es zum einen, den weiblichen, wissenschaftlichen Nachwuchs des Departments Mathematik/Informatik zu fördern und zu vernetzen. Zum anderen versteht sich HYPATIA als Diskussionsplattform für die Frage, wie die wissenschaftliche Umgebung attraktiver für einen diverseren Personenkreis gestaltet werden kann. Wie kann die wissenschaftliche Umgebung familienfreundlicher werden? Was macht eine universitäre Laufbahn attraktiver für Frauen?


Aktuelles

Wir gratulieren Svenja Griesbach sowohl zum erfolgreichen Mitveröffentlichen des Papers „Book Embeddings of Nonplanar Graphs with Small Faces in Few Page“, als auch zum Erhalt des Preises für „Best Student Presentation“ beim diesjährigen „Symposium on Computational Geometry“ im Rahmen der „CG Week 2020“.

Vergangene Termine